Handtücher

Hand- und Yogamattentücher

Unsere Yoga Handtücher sind aus recyceltem Material gefertigt, unifarben oder bunt, mit und ohne Noppen und in verschiedenen Größen erhältlich.

Das Yoga Handtuch

GESCHICHTE
Handtücherscheinen eine eher neuere Erfindung auf dem Yoga Markt zu sein. Tatsächlich sind sie aber eines der ersten Yoga Accessoires. In den 60er und 70er Jahren hatten viele Ashrams Teppiche oder frische Laken auf den Boden gelegt, um sich während der Yogapraxis nicht am Erdboden schmutzig zu machen. Viele Yogis brachten ihre eigenen Handtücher zum Unterricht mit, bevor Yogamatten die Norm waren. Laut der SmartFLOW-Yoga-Erfinderin Annie Carpenter, gab es das erste rutschfeste Handtuch in Indien in den frühen 90er Jahren.

EINSATZ
Heutzutage wird das sogenannte Yoga Mat Towel als hygienische Yogamatten-Auflage verwendet oder separat als eigene, rutschfeste Yogamatte, z.B. am Strand, benutzt. Viele Yogamatten haben eine geschlossenporige Oberfläche, was bedeutet, dass Feuchtigkeit nicht von der Matte absorbiert wird und eine feuchte Schicht zwischen der Matte und den Händen oder Füßen entstehen kann. Der Grip kann dadurch stark beeinträchtigt werden (wie beim Aquaplaning).

Ein Handtuch kann die nötige Rutschfestigkeit wieder herstellen und die Yogapraxis unterstützen. Viele Yogis nutzen ihr Yogatowel als Reisehandtuch, da es auch als ganz normales Handtuch funktioniert und super schnell durchgewaschen und wieder trocken ist. Aufgrund dieser besonderen Saugfähigkeit der Yoga Mat Towels eignen sie sich besonders für Hot Yoga, Ashtanga Yoga, Power Yoga oder schweißtreibendes Vinyasa Yoga.

Handtücher für deine Yogamatte eignen sich übrigens nicht nur für Yoga oder Pilates, sondern können auch als super leichtes Reisehandtuch, Strand- oder Fitnesstuch verwendet werden. Yogamattentücher findest du bei uns in vielen bunten Farben und wunderschönen Prints von Manduka.

STYLES UND MATERIALIEN
Yoga Mat Towels lassen sich in vielen Größen, Farben und Materialien finden. Es gibt sehr kleine Handtücher, die nur einen Teil deiner Matte bedecken. Meistens werden sie auf den vorderen Teil der Matte gelegt. Sie sind perfekt, wenn du kein Handtuch in voller Größe möchtest, aber dennoch in manchen Asanas einen guten Grip brauchst. Es gibt sie ohne und mit Noppen auf der Unterseite, um das Rutschen des Handtuches zu verhindern.

Manche Yogatücher haben einen sogenannten „Sweat Activated Grip“, wie z.B. das eQua® Performance-Yoga-Handtuch von Manduka, das für eine gute Rutschfestigkeit sorgt, sobald deine Yogapraxis anfängt schweißtreibend zu werden. Die Feuchtigkeit des Körpers wird hier in einen hervorragenden Grip umgewandelt. Das Handtuch besteht aus einem weichen, samt-ähnlichen Mikrofasergewebe und ist extrem saugfähig und unglaublich schnell trocknend. Diese Art von Yogatüchern bieten in trockenem Zustand allerdings weniger Halt als eine Yogamatte. Der Trick besteht darin, das towel vorher nebelfeucht einzusprühen um den vollen Halt zu entwickeln.

Die yogitoes® Serie von Manduka ist extrem saugfähig, leicht und schnell trocknend und verfügt über eine patentierte Skidless®-Technologie, die Silikonnoppen auf der Handtuchunterseite verwendet, um besser auf der Yogamatte zu verhaften.

Die yogitoes® Mat Towels von Manduka werden aus mindestens einer recycelten Plastikwasserflasche hergestellt und sind frei von Farbstoffen, Blei, Azobenzol und Schwermetallen. Die recycelte Flasche wird mit 50 % Polygarn verwebt, das 66 % weniger Energie für die Herstellung benötigt, als herkömmliches Garn. Für die Verpackung der yogitoes® Serie Handtücher wird ausschließlich FSC-zertifiziertes Recyclingpapier verwendet. Das eQua®-Mikrofasergewebe von Manduka ist ein recycelbares, synthetisches Material, das auf Leistung und Haltbarkeit ausgelegt ist. Die Verpackung der Manduka eQua® Yoga Towels besteht zu 100% aus recyceltem PET-Material.

PFLEGEHINWEISE
Um das Abfärben der Mattentücher bei der Wäsche zu vermeiden, empfiehlt es sich, die eQua®-Handtücher vor dem ersten Gebrauch zweimal mit ähnlichen Farben kalt zu waschen. Zum Trocknen kann das Handtuch aufgehangen oder bei niedriger Temperatur im Trockner getrocknet werden.